KOSMETIK-INSTITUT WACHENHEIM Plankenhofpassage 68161 Mannheim
Tel. 0621 / 1567214

Hautalterung und was Sie dagegen tun können

09
Feb

Hautalterung und was Sie dagegen tun können

Die Haut ist unser größtes Organ und ist stetig äußeren Einflüssen ausgesetzt. So lassen sich erste Fältchen als Anzeichen der Hautalterung nicht dauerhaft vermeiden und Sie stehen vor der Frage, wie Sie Ihre jugendliche Ausstrahlung und den frischen Teint zurückbekommen können. Fakt ist, dass Sie die Hautalterung durch eine gesunde Ernährung, einen bewussten Lebensstil und die richtige Anti Aging Hautpflege in die Zukunft verschieben und sichtbare Falten mindern können.

Wodurch altert die Haut?

UV-Strahlung, die Umweltbelastung und Ihr persönlicher Lebensstil sind für die Ausstrahlung Ihrer Haut verantwortlich. Vermeiden Sie lange Sonnenbäder und reinigen Ihre Haut gründlich, essen Sie frisches Obst und Gemüse und verzichten Sie auf Genussmittel mit hautschädigender Wirkung. Auch wenn Sie den Prozess durch eine Veränderung Ihres Lebensstils nicht aufhalten können, leisten Sie doch einen wichtigen Beitrag für schöne, gesunde und bis ins höhere Alter frische sowie elastische Haut. Unterstützen können Sie Ihr Hautbild durch kosmetische Pflege, sodass ästhetische Operationen zur Faltenglättung oder Hautstraffung nicht notwendig sind. Am besten greifen Sie auf Wirkstoffe zurück, die die Bildung von Kollagen fördern und Ihre Haut optisch auffüllen.


Maßnahmen zur Eindämmung der Hautalterung


Nachdem Sie Ihren Lebensstil und Ihre Ernährung überprüft haben, steht die Kosmetik zur Pflege Ihrer Haut im Vordergrund. Vor allem im Gesicht und am Dekolleté, den Oberarmen und am Hals ist Ihre Haut besonders empfindlich und neigt dazu, bei anhaltender UV-Strahlung auszutrocknen und erste Fältchen auszubilden. Die Hautalterung wird auch durch zu häufige Besuche im Solarium begünstigt. Bei trockener Haut hilft Glyzerin in Verbindung mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen sowie Kollagen, die tief in die Hautoberfläche eindringen und Anzeichen der Hautalterung von innen heraus bekämpfen. Neben hochwertigen kosmetischen Produkten mit Abstimmung auf den eigenen Hauttyp halten Sie sich jung, in dem Sie sich vitaminreich ernähren und in Bewegung sind. Nicht nur Ihre Muskeln, sondern auch die Haut profitiert von Aktivität, die Sie zum Beispiel durch einige Mimik-Übungen avisieren.

Jede Haut benötigt wichtige Nährstoffe

Ceramide, Vitamine und wichtige Nährstoffe sorgen für eine pralle Haut und erhalten die Elastizität. Die beste Anti Aging Methode besteht in der Prävention, wodurch Falten gar nicht erst entstehen und Ihr Hautbild jugendlicher wirkt. Ein wichtiger Bestandteil der inneren und äußeren Anti Aging Pflege ist Vitamin C, da es ein dreifaches Wirkungsspektrum aufweist und Pigmentflecken aufhellt, die Kollagenbildung fördert und gleichzeitig wertvolle Antioxidantien spendet. Haben sich bereits erste Fältchen eingestellt, können Sie mit Hyaluronsäure handeln und Anti Aging Pflege auf dieser Basis zum Aufpolstern nutzen.

Radjeka Wachenheim

Kommentare sind geschlossen.